Delegationen

Für Austausch, Vernetzung und Mitbestimmung entsendet der Landeskonvent Delegierte in folgende Gremien. Die Kontaktdaten findet ihr unter Adressen.

Alexandra Derr & Gudrun Nicolaus
Alexandra Derr & Gudrun Nicolaus

ABR (Ausbildungsbeirat):
Im ABR werden Themen rund um die Ausbildung in Studium und Vikariat verhandelt. Zwei Delegierte der Studierenden sind hier stimmberechtigt vertreten und sind zudem Ansprechpartner*innen für Studierende, die Fragen rund um das Examen haben, vor allem, was Prüfungsordnung und Meldung angeht.

 

 

Vanessa Herlitschke
Vanessa Herlitschke

KOA (Koordinationsausschuss):
Der*Die KOA-Beauftragte ist Ansprechpartner*in für die Planung der Herbst- und Frühjahrstagungen der Landeskirche.

 

 

 

 

 

 

Stephan Knapmeyer
Stephan Knapmeyer

Kanzel H (Kandidat*innen-Zusammenschluss Examen (der) Landeskirche Hannovers):
Studierende vor dem Examen können sich an den*die Delegierte*n der Kanzel H wenden, um Informationen über fachliche Inhalte und nützliche Tipps fürs Examen zu erhalten. Vor allem wird die Liste der Examensthemen verwaltet und regelmäßig aktualisert.

 

 

 

 

Gudrun Nicolaus & Sascha Maskow
Gudrun Nicolaus & Sascha Maskow

SETh (Studierendenrat Evangelische Theologie):
Der SETh ist eine überregionale Vertretung für Studierende der Theologie. Mitglieder des SETh sitzen z.B. in der Ausbildungskommission der EKD und vertreten dort die Studierenden. Der DR ist Mitglied des SETh und entsendet somit auch Delegierte zu den Versammlungen.

 

 

Sarah Hilmer
Sarah Hilmer

Der*Die Synodenvertreter*in des Landeskonvents vertritt die Interessen der Studierenden auf der Landessynode, indem er*sie sich insbesondere über studien- und nachwuchsrelevante Themen, die verhandelt werden, informiert bzw. zur Verhandlung dieser Themen anregt. Da kein Stimmrecht vorhanden ist, ist dabei vor allem der Kontakt zu Synodalen wichtig.

 

 

 

 

Tim Köppen
Tim Köppen

Pfarrverein:
Ein*e Delegierte*r vertritt den Landeskonvent beim hannoverschen Pfarrverein e.V. Der Pfarrverein vertritt die Interessen der Pfarrer*innen gegenüber der Landeskirche. In diesem Verein können alle Studierenden während ihres Studiums kostenfrei Mitglied werden.